Wetter

Das Ferienhaus liegt noch am Rande des Rhônedeltas. Diese Gegend hat oft noch schönes Wetter, wenn es im Osten, Westen und Norden nicht so ist.

Es liegt auch schon in den Hügelanfängen und nicht im flachen Rhônetal, womit hier der zum Teil unangenehme Mistral wesentlich weniger stark ist.

Doch wie überall auf der Welt, ist auch hier das Wetter nicht mehr ganz so berechenbar, wie früher. Wir haben schon Ende November 30° erlebt oder 16° im Winter mit Sonne und ohne Wind draussen im T-Shirt. Leider kann es auch andersrum sein, dass mal ein Juni nicht wirklich heiss ist, wie früher fast immer, jedoch was die Temperatur und Sonnenscheintage betrifft, ist es hier in der Provence auf jeden fall um einiges besser als in Mitteleuropa.

Das Klima is mediterran, heisse Sommer, sonnige und kühle Winter, mildes Wetter zwischendurch. Wintertemperaturen können manchmal tief sinken, und im Sommer extrem steigen (> 40°C).

Mediterranes Wetter: Heisser und trockener Sommer, 30°C im Durchschnitt. Der Winter ist relativ kalt ca. 5°C. Die Mistral-Winde wehen an 120 Tagen im Jahr über das Rhone-Tal. Diese bringen saubere und trockene Luft und erlauben der Sonne bis zu 2800 Stunden pro Jahr zu scheinen!